Der aus Deutschland stammende Bariton Daniel Claus Schäfer arbeitet als Opern- und Konzertsänger. Solistisch sang er in Opernproduktionen unter anderem am Staatstheater Braunschweig, dem Nationaltheater Weimar und dem Nationaltheater Mannheim unter international herausragenden Dirigenten, wie Alexander Joel, Dan Ettinger, Rubén Dubrovsky und Alexander Soddy. Als profilierter Ensemblesänger mit einem breitgefächerten Repertoire von Barockmusik, über Oper bis zu Neuer Musik sang Daniel Claus Schäfer regelmäßig im In- und Ausland mit einigen der international renommiertesten Ensembles. Mit diesen konzertierte er unter anderem mit den Berliner Philharmonikern unter der Leitung von Sir George Benjamin, wo er 2018 Pierre Boulez´ Werk "Cummings ist der Dichter" für 16 Solostimmen in der Berliner Philharmonie aufgeführt hat. Mit einem abwechslungsreichen Repertoire von alter Musik und Barockmusik über Oper bis hin zu neuer Musik kann Daniel Claus Schäfer eine große künstlerische Vielfalt vorweisen. Neben seiner künstlerischen Arbeit gilt sein Interesse der Gesangspädagogik. Erfahren Sie MEHR ...